Pressemitteilung

In Linz wird gefeiert: 40 Jahre Gemeindehaus!

Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage feiern am kommenden Wochenende in Linz. Bischof Franz Obermayr lädt herzlich zu den Festveranstaltungen ein!

Am 17. November 1968 wurde das damals neu errichtete Kirchengebäude in der Spaunstraße 83 von Elder Hartmann Rector jun., einer Generalautorität der Kirche, eingeweiht. Das Haus dient nun genau 40 Jahren zur Versammlung der Heiligen der Letzten Tage im Raum Linz, für Gottesdienste, für Aktivitäten, für Unterrichte, aber auch für kulturelle Veranstaltungen. Seit Anbeginn ist das Gemeindehaus für Besucher der verschiedensten Veranstaltungen offen. Gäste waren und sind immer willkommen.

Aus Anlass des 40 jährigen Bestehens des Kirchengebäudes sind am Wochenende vom 21. bis 23. November 2008 spezielle Feiern vorgesehen:

Veranstaltungsort:
Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Spaunstraße 83
4020 Linz

Klavierkonzert mit Prof. Hildegard Kugler
Freitag, den 21. November 2008
19:00 bis 21:00 Uhr

Geselliger Abend mit Tanz
Samstag, den 22. November 2008
19:00 bis 22:00 Uhr

Festgottesdienst: 40 Jahre Linzer Kirchengebäude
Sonntag, 23.November 2008
9:30 bis 12:00 Uhr

Gäste sind herzlich willkommen!
Eintritt frei

Beim Konzert am Freitag wird die Pianistin Prof. Hildegard Kugler Werke von Franz Schubert, Frederic Chopin, Robert Schumann, W. A. Mozart, Maria v. Weber und Johann Strauß vortragen.

Hildegard Kugler wurde in Olmütz, CSSR geboren. Ihre Ausbildung erfolgte in Brünn und Wien. Seit 1976 lebt sie in Österreich. Sie unterrichtete bis zu Ihrer Pensionierung im Jahre 2002 an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz (vormals Linzer Bruckner-Konservatorium). Vor und nach Ihrer Übersiedlung aus der damaligen CSSR nach Österreich gab sie zahlreiche internationale Konzerte.




Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.