Pressemitteilung

Großflächige Überschwemmungen

Vor kurzem haben in Mexiko und in der Karibik tropische Stürme schwere Überschwemmungen verursacht. Die Kirche und ortsansässige Mitglieder leisteten unverzüglich humanitäre Hilfe.
Schwerverletzte oder gar Todesopfer hatte man unter den Mitgliedern und Missionaren der Kirche nicht zu beklagen, allerdings wurden viele Häuser von Mitgliedern durch die ansteigenden Wassermassen schwer beschädigt. Gegenwärtig konzentrieren sich die Führer der Kirche darauf, den möglichen Langzeitfolgen der Katastrophe entgegenzuwirken.

Nach den vier Tage anhaltenden heftigen Regenfällen im Südosten des Staates Tabasco waren Berichten, in denen Gouverneur Andres Granier zitiert wurde, zufolge über eine Million Menschen in der Hauptstadt Villahermosa vom Hochwasser betroffen.

Eine Kaltfront brachte den Regen, der am 28. Oktober einsetzte und mehrere Flüsse anschwellen und über die Ufer treten ließ.
Achtzig Prozent der Fläche des Staates standen unter Wasser, bevor sich die Situation allmählich entspannte. Doch noch immer harren Zehntausende in Behelfsunterkünften oder auf Hausdächern aus.

Jose Fidel Lopes, Präsident des Pfahls Gaviotas in Villahermosa, brachte in einem Gespräch mit der Church News, das er über die gestörten, durch die Flut beschädigten Telefonleitungen führte, seine Dankbarkeit dafür zum Ausdruck, dass die Fluten unter den Mitgliedern in Villahermosa keine Todesopfer gefordert hatten. Aus dem Pfahlzentrum eines benachbarten Pfahls berichtete er, dass in seinem Pfahl sieben Gemeindehäuser als Notunterkünfte für evakuierte Flutopfer dienen, während drei weitere zum Teil noch unter Wasser stehen.
Etwa 800 Mitglieder haben herbe materielle Verluste zu beklagen, so Präsident Lopes.
„Aber”, so erklärt er in positivem Tonfall, „da unsere Häuser aus Stein und nicht aus Holz gebaut sind, sind zwar die meisten Möbel ruiniert, doch viele der Leute werden ihre Häuser reparieren können.“

Dominikanische Republik















Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.