Pressemitteilung

Einladung zur Utah Fotoschau in Linz

Als Österreicher auf einer Karibik Kreuzfahrt unter 1500 Leuten jemanden mit einem weißen T-shirt und der Aufschrift "I like Austria" zu treffen würde wahrscheinlich auch Ihre Aufmerksamkeit wecken. So ist es Gerhard und Margarete Luckeneder im Februar 1997 ergangen. Das damalige Nachfragen ergab, dass es sich um einen ehemaligen Missionar der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage namens Dennis Keller handelt. Er war vor mehr als 30 Jahren in Österreich und hat durch seine Tätigkeit als Missionar das Land und die Leute lieben gelernt. Seit diesem Treffen in der Karibik sind die Kellers und Luckeneders Freunde und besuchen sich regelmäßig. So kamen seither die Kellers schon dreimal nach Österreich auf Besuch, nach Hofkirchen im Traunkreis, wo die Luckeneders wohnen.

Im Mai 2008 machten die beiden Paare eine ausgedehnte Reise durch Utah, Arizona, Wyoming, Idaho und Nevada und besuchten viele der aufregenden "Naturdenkmäler", auch einige der besonders sehenswerten Gebäude in Salt Lake City.

Am Freitag, den 12. Februar 2010, von 19:30 bis 20:30, wird Gerhard Luckeneder im Rahmen einer Fotoschau die bei der Reise durch Utah gesammelten Eindrücke wiedergeben. Der Veranstaltungsort ist das Versammlungsgebäude der Kirche Jesu Christ der Heiligen der Letzten Tage in Linz, Spaunstraße 83, Nähe Lißfeld. Der Eintritt ist frei. Den Besucher erwartet ein sicherlich interessanter Vortrag mit faszinierenden Bildern, untermalt mit guter Musik und treffender Beschreibung.

Gerhard Luckeneder, geb. 1955, ist bei der MCE in Linz als Dreher beschäftigt, er arbeitet ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hofkirchen, ist Hobbyfotograf und reist gerne. Margarete und Gerhard Luckeneder sind Eltern von zwei Kindern und Großeltern eines Enkelkindes.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.