Pressemitteilung

Bezaubernd, faszinierend, mitreißend, begeisternd … "Living Legends" gastieren in Salzburg

Ein unvergesslicher Abend erwartet Sie und Ihre Familie am Vorabend zum Muttertag in der modernen, multifunktionalen salzburgarena! In der Mozartstadt Salzburg freut man sich auf dieses ungewöhnliche, bewegende Ereignis. Die in den USA höchst populäre Musik- und Tanzgruppe Living Legends besucht während ihrer Tournee im Mai 2006 neun Großstädte in Deutschland (wie Hamburg, Frankfurt und Berlin) und konnte auch für Salzburg gewonnen werden. Die 40-köpfige Gruppe der Brigham Young Universität (BYU) präsentiert eine aufregende, mysteriöse und begeisternde Mischung traditioneller Musik und Tänze aus Polynesien, Lateinamerika und der Ureinwohner Amerikas und wird am

Samstag, den 6. Mai 2006 um 19h30 in der salzburgarena auftreten.

Authentische Choreographien, aufwendige Kostüme und pochende Musik bringen vergessene Kulturen für 90 Minuten wieder zum Leben. Vom anmutigen Hulatanz aus Hawaii über feierliche Fiestatänze aus Mexiko bis hin zu den inspirierenden Tänzen der Ureinwohner Amerikas - das neue Programm "Seasons" der Living Legends spiegelt die Entwicklung der Kulturen wieder. Die Tänze stellen die wechselnden Jahreszeiten dar, die von diesen uralten Kulturen erlebt wurden und verflechten die Legenden der Vergangenheit mit der Gegenwart. Die Vorführungen bieten eine vielfältige Auswahl verschiedenster Tanzstilrichtungen und Tanzarten.
Für einen guten Zweck …

Die Aufführung in Salzburg wird veranstaltet von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Kooperation mit den Salzburger Nachrichten und ist einem guten Zweck gewidmet. Mit dem Besuch der Veranstaltung bewirken Sie Gutes für behinderte Menschen. Der Reinerlös kommt der Behindertenarbeit der Caritas Salzburg im Dorf St. Anton zugute.
Eintrittskarten …

Vorverkaufsstellen:
ÖsterreichTicket Verkaufsstellen
Tel. 01-96096

Polzer Travel & Ticketcenter
Residenzplatz 3, 5020 Salzburg
Tel. 0662-8969
Mehr über Living Legends …

Alle Mitglieder der Living Legends sind Nachkommen dieser Kulturgruppen. Jedes Jahr bewerben sich hunderte Studenten aus Nordamerika, Südamerika, und dem Südpazifik, um mit ihren Talenten die Traditionen ihrer Vorfahren aufrechtzuerhalten und zu ehren.

Nach ihrer Tour durch Wyoming und Montana im Oktober 2005 kehren die Living Legends zum ersten Mal nach sieben Jahren wieder nach Europa zurück.

In den vergangenen Jahren haben die Living Legends weiter an internationaler Popularität gewonnen, und Vorstellungen in den USA, Südamerika, Kanada, und Afrika gegeben. Die Gruppe konnte erst unlängst eine erfolgreiche Tour in Mexiko abschließen. Bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City haben die Living Legends ihr Programm "Light of the World" (Licht der Welt) vor einem begeisterten Publikum vorgeführt.

Living Legends möchten inspirieren und Menschen dazu bewegen, ihre eigenen Traditionen und Bräuche mit Selbstbewusstsein zu feiern. Die positive Botschaft des Programms lädt alle Zuschauer ein, sich auf ihr eigenes Kulturerbe zu besinnen, so wie das auch der Kommentar eines Kulturbeauftragten aus Guatemala verdeutlicht: "Ihre Darbietung war fantastisch. Ihre Anwesenheit in unserer Stadt hat unsere Bürger angeregt, sich hohe Ziele zu setzen und ein selbstbewusstes Volk zu sein. Wir hoffen, dass nach dem heutigen Abend die Gemeinschaft in unserer Stadt nicht mehr dieselbe sein wird."

Living Legends sind Teil der Musikabteilung der Akademie der Bildenden Künste der Brigham Young Universität (BYU) und wird von Janielle Christensen geleitet. Die BYU befindet sich in Provo, im US-Bundesstaat Utah, und ist mit über 30,000 Studenten eine der größten Privatuniversitäten der Vereinigten Staaten.
Über die Brigham Young Universität …

1875 gegründet, bietet die BYU eine wissenschaftliche Ausbildung gemäß den Idealen des Trägers, der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Die Universität steht unabhängig von Religionszugehörigkeit oder Herkunft allen Interessierten offen, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und den Ehrenkodex akzeptieren. Die Studierenden kommen aus allen US-Bundesstaaten und aus über 120 Ländern der Erde. Die BYU genießt für Ihre erfolgreichen Bachelor- und Master-Studiengänge große Anerkennung. So belegte zum Beispiel das MBA-Studium im landesweiten Vergleich von US-Hochschulen des Wall Street Journals den Platz 5. Seit über 50 Jahren fördert die BYU die Gründung erstklassiger Tanz, Gesangs-, Instrumentalmusik- und Theatergruppen.

Kontakte:

Planungskomitee Living-Legends für Salzburg
Markus Malzl
Mobil: +43 (0) 664 - 358 7349
Email legends@hlt.at

Medieninformation:
Mag. Irene Russo
Mobil: +43 (0) 664-8470422
Email irene.russo@liwest.at

Stressfreie Anreise zur Veranstaltung …
Die salzburgarena liegt direkt am MesseZentrum, am nördlichen Stadtrand der Mozartstadt Salzburg. Eine eigene Autobahnausfahrt "MesseZentrum" von der A1 sorgt für eine stressfreie Anreise:

salzburgarena
MesseZentrum Salzburg GmbH
Am Messezentrum 1
A-5020 Salzburg

Tourneedaten der Living-Legends:
3. Mai 2006 Mannheim
4. Mai 2006 Kaiserslautern
5. Mai 2006 Stuttgart
6. Mai 2006 Salzburg
9. Mai 2006 Leipzig
10. Mai 2006 Chemnitz
12.Mai 2006 Dortmund
16. Mai 2006 Berlin
18. Mai 2006 Hamburg
20. Mai 2006 Frankfurt

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.