Pressemitteilung

Qumran Ausstellung in Salzburg

Anfang August kommt die Qumran Ausstellung der Schriftrollen vom Toten Meer nach Salzburg. Die Qumran Schriftrollen gelten als die bedeutendsten archäologischen Entdeckungen des zwanzigsten Jahrhunderts und bestehen aus etlichen Hundert Texten, die vermutlich vom Volk der Essener auf Papyrus, Tierhäuten und Kupfer geschrieben wurden.

Die Wissenschaft mißt dieser beachtlichen Sammlung von Schriftrollen eine große Bedeutung zu, da sie neues Licht auf die Überlieferungen der Bibel, die hebräische und die aramäische Sprache und die verschiedenen Glaubensströmungen und Gebräuche der Juden zwischen 200 v. Chr. und 70 n. Chr. geben.

Die Ausstellung enthält Repliken der Schriftrollen sowie einige Originalgegenstände aus der damaligen Zeit. Sponsoren sind die bekannte Brigham Young University aus den USA und deren angeschlossenes Institut F.A.R.M.S., die der elitären Forschungsgruppe, dem "Kreis der 60", angehören und erhebliche Beiträge zur Übersetzung, Datierung und Auswertung der Qumran Schriften beigetragen haben. Außerdem hat sich die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage anläßlich ihres 50. Jubiläums der staatlichen Anerkennung in Österreich und durch ihr Interesse an altertümlichen Aufzeichnungen an dieser Ausstellung beteiligt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zu dieser kulturellen Besonderheit.

Anfahrtsskizze




5. August - 19. August 2005
täglich von 13:00 bis 19:00 Uhr (Montag geschlossen)
Sonderführungen ausserhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung möglich.

Gemeindehaus Salzburg
Andreas-Rohracher-Str. 20
Salzburg-Leopoldskron

Hotline +43 (0) 664 - 645 6898
E-Mail qumran@byu.edu
Internet: www.qumran-ausstellung.org

Veranstaltungen:
Fireside Salzburg
Freitag, 05.08.2005 um 19:00 Uhr
"WIE ICH DIE CHIASMUS SCHRIFTMUSTER IM BUCH MORMON ENTDECKTE"
Sprecher: Univ. Prof. Dr. John W. Welch, BYU Professor, Entdecker der Chiasmus Muster im Buch Mormon
Ort: Gemeindehaus Salzburg, Andreas Rohracher-Str. 20, Salzburg-Leopoldskron

Sonntagsschule für JAEs, JM, JD in Salzburg-Flachgau
Sonntag, 07.08.2005 um 10:20 Uhr
"DAS QUMRAN ABENTEUER - BEDEUTUNG VON QUMRAN FÜR JAEs & JUGENDLICHE"
Sprecher: John W. Welch, BYU Professor, Entdecker der Chiasmus Muster im Buch Mormon
Ort: Gemeinde Salzburg Flachgau, gegenüber Bahnhof von Neumarkt am Wallersee

Vortrag Salzburg
Datum: Sonntag, = 07.08.2005 um 19:00 Uhr
"DAS ABENTEUER QUMRAN - DIE BEDEUTUNG DER SCHRIFTEN VOM TOTEN MEER FÜR UNS HEUTE"
Referenten: Univ. Prof. Dr. John W. Welch, Professor für Altertümliche Studien des Nahen Ostens, = Brigham Young University, USA
Ort: Gemeindehaus Salzburg, Andreas Rohracher-Str. 20, Salzburg-Leopoldskron

Vortrag Wien
Datum: Donnerstag, 11.08.2005 um 19:00 Uhr
"QUMRAN IM LICHT DER WISSENSCHAFT"
Referenten: Wayne & Janet Chamberlain, Kuratoren, Ausstellungsdirektoren der Qumran Ausstellung Europa
Ort: Großer Saal, Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Böcklinstr. 55, 1020 Wien

Vortrag Salzburg
Datum: Sonntag, 14.08.2005 um 19:00 Uhr
"QUMRAN IM LICHT DER WISSENSCHAFT"
Referenten: Wayne & Janet Chamberlain, Kuratoren, Ausstellungsdirektoren der Qumran Ausstellung Europa
Ort: Gemeindehaus Salzburg, Andreas Rohracher-Str. 20, Salzburg-Leopoldskron
Zusätzliche Vortäge für Gruppen nach Vereinbarung

Daniel Schenk, Qumran Veranstaltungen, +49 173 570 6756, qumran@byu.edu











Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.