Pressemitteilung

Junger Chor begrüßt Apostel Nelson mit Gattin in Wien

Am Donnerstag, den 18.Mai 2006 trafen sich Mitglieder und Freunde der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage aus ganz Österreich im Hauptsitz der Kirche in Wien, Böcklinstr. 55, A-1020. Apostel Russell M. Nelson besuchte mit seiner Gattin Wendy Wien. Sr. Nelson ist Buchautorin und arbeitete als Professorin an der Brigham Young Universität. Ein Chor junger Mädchen und Frauen sang zur Begrüßung am Beginn der Veranstaltung.

Elder Nelson sprach besonders über das Thema die Familie zu stärken. Er empfahl die Heiligen Schriften im Heim gemeinsam mit der Familie zu lesen, Familienfotos und Tempelfotos zuhause aufzuhängen, die Ausgabe des Liahona (der monatlichen Kirchenzeitschrift) laufend zu studieren und eine Kopie des Gesangsbuches bereit zu haben. Besonders verwies er auch auf den Schriftführer in der neu aufgelegten Dreierkombination (Buch Mormon, Lehre & Bündnisse, Köstliche Perle). Ab Seite 106 finden sich zum Beispiel die verschiedensten Themenkreise zu Jesus Christus. Apostel Nelson empfahl diese Themen im Rahmen des wöchentlichen Familienabends gemeinsam zu studieren. Sein Zeugnis vom Evangelium Jesu Christi bewegte viele Herzen. Anschließend an die Veranstaltung blieb das Ehepaar Nelson noch lange Zeit im Versammlungsraum um viele Hände zu schütteln und mit den Besuchern der Veranstaltung zu sprechen.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.