Pressemitteilung

Führende Vertreter der Kirche nehmen an ökumenischer Begegnung aus Anlass des Papstbesuches teil

Zu einer ökumenischen Begegnung der Führer christlicher Kirchen in New York, die aus Anlass des Papstbesuches in den Vereinigten Staaten stattfand, wurden auch Vertreter der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage eingeladen.Im Auftrag der Ersten Präsidentschaft der Kirche nahmen die Apostel M. Russell Ballard und Quentin L. Cook daran teil.

zur Originalmeldung des Catholic News Service (auf Englisch)

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.