Pressemitteilung

Aktion "Sauberes Wiener Neustadt"

Jedes Jahr im Frühling führt die Stadtgemeinde Wiener Neustadt eine Säuberungsaktion im Stadtgebiet durch. Vereine, Religionsgemeinschaften, Gruppen jeglicher Art aber auch Privatpersonen werden eingeladen an der Aktion"Sauberes Wiener Neustadt" teilzunehmen und unentgeltlich mitzuhelfen ein Stück der Stadt wieder vom angesammelten Schmutz zu befreien. Die teilnehmenden Gruppen können sich selbst einen Termin aussuchen, an dem sie ihren Teil der Aktion machen wollen. Die Stadtgemeinde teilt  jeder Gruppe - je nach Größe - ein Areal zu, das gesäubert werden soll.

Am Samstag, den 29.März 2008 leisteten die Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Wiener Neustadt ihren Beitrag zur Stadtsäuberung. Es nahmen insgesamt 23 Mitglieder der Kirche (zwischen 8 und 65 Jahren, viele Jugendliche und junge Missionare) an diesem Projekt teil. Ein Vertreter der Stadt gab vorweg der Gruppe im Gemeindehaus der Kirche entsprechende Anweisungen und teilte auch Müllsäcke und Hilfsmittel aus (in diesem Fall riesige hölzerne "Gurkenzwicker"). Der Gruppe bekam ein großes Gebiet am östlichen Stadtrand von Wiener Neustadt zur Säuberung zugewiesen.

Um 10 Uhr vormittags war Treffpunkt im Gemeindehaus der Kirche in der Fischauergasse 115. Vor der Abfahrt zum Zielgebiet begannen einige Mitglieder gleich an Ort und Stelle den straßenseitigen Kirchengrund zu säubern. Im Konvoi wurde dann zum gewünschten Stadtgebiet gefahren,
wo alle sogleich ausschwärmten und jedes noch so kleine Stück Papier, jede Flasche, Dose oder sonstiges einsammelten. In drei Stunden wollte die Gruppe fertig sein; aber bereits nach zwei Stunden hatte das Team die Aufgabe bewältigt. Eine Anrainerin bemerkte den intensiven Arbeitseinsatz und lobte die Initiative. Nach Rückkehr ins Kirchengebäude fand das Team dort Stärkung in Form von Wurstsemmeln, Kuchen und Getränken vor. Die Gruppe hatte gerne mitgeholfen, das Stadtgebiet wieder zu verschönern.

Hinweis an Journalisten:Bitte verwenden Sie bei der Berichterstattung über die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bei deren ersten Nennung den vollständigen Namen der Kirche. Weitere Informationen hierzu im Bereich Name der Kirche.